Trommelbau-Workshop

 

Termin für  Februar 2019  wird bekannt gegeben:

 

mit Edwin Karl, Holzatelier Schleierhof, 74570 Forchtenberg

 

Die Trommel gilt seit alters her als Medium, seinem inneren Rhythmus Ausdruck zu verleihen und um in Kontakt mit der eigenen Seelenwelt zu kommen.

Im Rahmen eines Samstages plus einem Wochenend-Workshops entsteht aus einem Stück Baumstamm mit ca. 35 cm Ø und 50 cm Länge eine individuelle, urige Baumtrommel, die sich durch ein breites Klangspektrum auszeichnet. Vom Aushöhlen des Baumstammes gehen die Arbeitsschritte über das Biegen und Schweißen der Metallringe zur Ringverzierung mittels Stoff, um dann das Fell zu enthaaren und mit Spannschnüren aufzuziehen.
Über das rein handwerkliche Geschehen hinaus haben die Teilnehmer Gelegenheit in die Energiequalitäten des sich zur Verfügung stellenden Baumes hineinzuspüren, sowie vor dem Verarbeiten der Felle, mit den Tieren Verbindung aufzunehmen, um über ein Dankritual einen Ausgleich dafür zu schaffen, dass uns die Natur so reichlich beschenkt.

 

Kurskosten incl. Material:  295,- Euro

 

http://natur-erleben.info/baumtrommelbau.html

Wir arbeiten immer in Gemeinschaft und schließen die Arbeitsschritte ab, d.h.

der Stärkere / Schnellere hilft dem Schächeren / Langsameren.

Handwerklich sind keine überdurchschnittliche Talente erfoderlich.

Kurs kann ab 14 J.  alleine absolviert werden.

Kinder ab 8 J. in Begleitung eines Erwachsenen.

 

Sa    9 - 17 Uhr

Sa .  9 - 17 Uhr  und 

So .  9 - 17 Uhr

Übernachtung kann bei Heike Nübel oder in einer kostengünstigen Pension organisiert werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herzenstoene-Singkreis